Arkham Noir - Fall 2: Vom Donner gerufen

Verlag: Diverse Verlage
Verfügbarkeit: An Lager
CHF 18.90

Randolph Carter sitzt dir in deinem Büro gegenüber: „Wir untersuchten den schleichenden Tod, der die Einheimischen heimsuchte – arme Siedler, deren Vorfahren als Kolonisten aus den Niederlanden kamen und dieses Land beanspruchten. Typer hat mich auf diesen Fall angesetzt und jetzt fehlt jede Spur von ihm … Nun ja, die Sache ist etwas ausser Kontrolle geraten. Könnten Sie diesen Fall vielleicht für mich abschließen?“ Du musst an deine überfällige Miete denken und gehst seufzend auf sein Angebot ein, in die Catskills zu fahren und ein wenig herumzustochern. „Nehmen Sie einen Regenschirm mit“, rät er dir. „Dort gewittert es häufig.“

Arkham Noir ist ein Solospiel, das von den zusammenhängenden Erzählungen von H. P. Lovecraft und anderen Autoren inspiriert und als Noir-Geschichte neu gestaltet wurde. Jeder Fall ist eigenständig spielbar. In „Vom Donner gerufen“ untersucht Howard Lovecraft Ereignisse basierend auf den Geschichten „Die lauernde Furcht“ (1923) und „Das Tagebuch des Alonzo Typer“ (1938).


Inhalt:
69 Karten
Anleitung

Produktspezifikation
Anzahl Spieler 1
Alter 14+
Dauer 30 Minuten
Autor(en) Yves Tourigny
Sprache(n) DE
Genre Horror