Trambahn

CHF 20.50

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Der technische Fortschritt macht auch vor den Strassenbahnen nicht Halt: Die von Pferden gezogenen Bahnen werden schrittweise durch dampfbetriebene und später durch elektrische Bahnen ersetzt. Die beiden Spieler sind Betreiber konkurrierender Gesellschaften. Aber am Ende kann es nur eine Strassenbahn-Gesellschaft in München geben. Wer wird seine Bahnen erfolgreicher betreiben und den Gegner besiegen?

In diesem Kartenspiel führen die Spieler konkurrierende Gesellschaften. Die beiden Kontrahenten können ihre Handkarten auf verschiedene Art ausspielen: Entweder um das bestehende Liniennetz mit weiteren Haltestellen auszubauen oder als Fahrgäste der verschiedenen Linien, um dadurch die Wertung der entsprechenden Linie auszulösen oder als Geld, um die Bahnen für neu errichtete Linien zu erwerben.

Beim Bau der Haltestellen müssen die Karten allerdings aufsteigend ausgelegt werden. Dadurch entstehen interessante Entscheidungen: Mit einer möglichst niedrigen Karte beginnen, die aber nur wenig Siegpunkte bringt. Oder eine kurze, aber sehr ertragreiche Linie erstellen. Da jede Linie aber auch durch eine Bahn bedient werden muss, und die Preise der Bahnen stetig ansteigen, müssen die Spieler genug Karten als Geld ablegen, um ihrer Gesellschaft das entsprechende Kapital zur Verfügung stellen zu können.

Nach nur 10 Wertungen ist das Spiel beendet und der Spieler mit den meisten Siegpunkten der Gewinner.


Inhalt:
120 multifunktionale Karten
16 Trambahn-Karten
4 Endstation-Karten
1 Wertungsblock
1 Anleitung