Astra Militarum Baneblade

CHF 114.90
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Die Fluchklinge ist mehr rollende Festung als Fahrzeug, ein überschwerer Panzer mit überwältigender Feuerkraft. Wo auch immer eine Fluchklinge in den Kampf geschickt wird, wird sie zum Ankerpunkt der Schlachtlinie, und imperiale Soldaten und sogar kleinere Panzer suchen hinter ihr Schutz, während ihr gewaltiges Hauptgeschütz und zahllose andere Waffen den Feind ins Jenseits schicken.

Aus diesem gigantischen mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du eine überschwere Fluchklinge bauen, einen donnernden Panzer, der über ein ganzes Arsenal verfügt und Schaden einstecken kann, der eine kleine Armee auslöschen würde. Wenn du nach einem Anker suchst, um den du deine Kolonne aufbauen kannst, ist ein überschwerer Panzer eine gute Wahl, die deine Feinde schockieren und unglaubliche Mengen an Feuerkraft einstecken kann, die so dem Rest deiner Armee erspart bleibt. Er ist mit einem mächtigen Fluchklinge-Geschütz und einer Koaxialen Maschinenkanone im Turm bewaffnet, sowie einem Belagerer-Geschütz vorne am Rumpf, 2 Laserkanonen in den Seitenkuppeln, Schweren Zwillingsboltern vorne am Rumpf, 2 Schweren Zwillingsflammenwerfern in Seitenkuppeln und einem Maschinengewehr auf Drehlafette auf dem Turm. Die Flammenwerfer in den Seitenkuppeln können durch 2 weitere Schwere Zwillingsbolter ersetzt werden und du kannst zusätzliche Seitenkuppeln hinzufügen, die zusätzliche Laserkanonen und entweder Schwere Zwillingsbolter oder Schwere Zwillingsflammenwerfer tragen können. Das ist EINE MENGE Feuerkraft.

Ausserdem sind kosmetische Optionen enthalten, etwa zusätzlicher Stauraum, zusätzliche Panzerplatten an den Ketten, Abschlepphaken, Treibstoff und Optionen für Schützen und Panzerkommandanten in den Luken – einschliesslich einer Auswahl verschiedener Köpfe. Alternativ kannst du den Panzerkommandanten zu Fuss bauen, der mit einer Boltpistole oder Laserpistole in der einen Hand und einem Energieschwert oder einer weisenden anderen Hand gebaut werden kann. Ganz gleich, wie du den Panzer auch baust, deine Bitsbox wird all den zusätzlichen Kunststoff, der übrig bleiben wird, zu schätzen wissen.